Mittwoch, 7. Mai 2014

Eine Bluse, die mir erst gar nicht und dann immer mehr gefällt.... / Me Made Mittwoch # 5

Moin moin ihr Lieben,

nach meinem Einkauf auf dem Stoffmarkt und dem Wunsch, endlich mal wieder was aus Baumwolle zu nähen, konnte ich es kaum erwarten endlich loszulegen. Versteht mich nicht falsch, ich liebe Jersey-Kleidungsstücke. Aber ab und zu brauche ich mal Abwechslung. Sowohl im Kleiderschrank als auch unter der Nähmaschine. Eine Bluse sollte es werden. Meine erste selbstgenähte Bluse. Und da ich Respekt vor dem Nähen eines solchen Kleidungsstückes hatte, habe ich ersteinmal ein Probestück genäht. Mit Stoffen, die ich eigentlich gar nicht mag, sondern einst günstig gekauft habe. Und viel Liebe habe ich auch nicht reingesteckt :-) Schnell, schnell sollte es gehen, damit ich endlich sehe, wie der Schnitt ausfällt und ich mit meinen neugekauften Stoffen loslegen kann....diesmal mit viel Sorgfalt und Liebe :-) Erhofft hatte ich mir von meiner ersten MAmina-Bluse also nicht allzuviel.

Zunächst war ich auch von der Blusenform enttäuscht. Viel zu sackig fand ich diese Blusenform. Ist halt doof, wenn man eine Sanduhrentaille und Hohlkreuz hat :-) Aber ich wollte diesen Schnitt nicht aufgeben und habe ihn erstmal mit verschiedenen Taillengürteln kombiniert. Und hey: Jetzt gefällt mir der Schnitt schon viel besser.

Und das verrrückte war: Je länger ich die Bluse trug, umso mehr gefiel mir der Schnitt und sogar der Stoff. Hm, die Bluse hat also doch noch Potential....ich mag sie inzwischen sehr gerne :-) Allerdings, sollte ich bei der nächsten Bluse auf jeden Fall die Ausschnittsfalten sorgfältiger nähen....hat sich leider alles etwas verschoben... Und bei einem Schnittteil habe ich leider die Nahtzugabe vergessen. Wird beim nächsten Mal natürlich nicht gemacht ;-)

Schnitt: MAmina von Ki-ba-doo, Gr. 36
Material: blau-weiß karierter, dünner und grauer Baumwollstoff

 Tragebilder habe ich auch noch für euch. Leider musste ich wieder auf das Handy ausweichen, da diesmal leider das Akku der Kamera nicht mehr wollte....

Findet ihr, dass die Bluse an mir zu "sackig" sitzt? Welches Blusenschnittmuster näht ihr gerne? Ich freue mich auch über einen Tipp, wie ich etwas Weite aus dem Rückenteil nehmen könnte (vielleicht durch einen Abnäher?).

Schön, dass ihr euch angeschaut habt, was ich so genäht habe. Und nun schaue ich mal zum Me Made Mittwochwas ihr so gezeigt habt :-)

Bis dahin, eure Haselnuss

Kommentare:

  1. Ich finde deine Bluse sehr schön. Und so sackig finde ich das gar nicht, allerdings ist das auch immer Geschmackssache :)
    Aber die Variante mit dem Gürtel finde ich sehr schick :)
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für dein Feedback :-) Das fühl ich mich doch nun schon viel wohler, wenn ich die Bluse auch mal außer Haus trage ;-)

      Löschen

Schön, dass ihr euch die Zeit genommen habt, bei mir vorbeizuschauen. Ich freue mich, wenn ihr mir einen Kommentar hinterlasst :-)